• Telefon: +49 (0) 30 64 83 63 21 ⎜ Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr

  • Kontakt: email (bei) better-cycling.com

Gesundheitstraining mit Fahrrädern

PFLEGE DAS HÖCHSTE GUT IN DEINEM LEBEN: DEINE GESUNDHEIT

Die Gesundheit ist das Wichtigste, und durch gesunde Ernährung und Sport können wir die Lebensqualität, unser Wohlbefinden und auch unsere Gesundheit aktiv beeinflussen. Radfahren kann in diesem Zusammenhang eine entscheidende Rolle einnehmen, da es in der heutigen Zeit für viele Menschen sehr schwer ist, aus Zeitgründen ihren Ausgleich zum teils stressigen Alltag mit sehr eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten auszugleichen. Da sich Radfahren, bzw. Radsport sehr praktisch in den Alltag einbauen lässt und für die meisten Menschen, unabhängig von den körperlichen Voraussetzungen, optimal zu nutzen lässt, empfehlen wir allen, ein strukturiertes Radtraining einmal auszuprobieren.

Video: Training zur Entspannung

In diesem Video zeigen wir Momente eines Trainings mit dem Mountain-Bike

Hier Video ansehen!

Video: Fitness-Training mit dem Mountain Bike

In diesem Video zeigen wir Momente eines Trainings mit dem Mountain-Bike

Hier Video ansehen!

Radfahren ist optimal für die Gesundheit

Als Ausdauersport ist Fahrradfahren ein echter Alleskönner und der Gesundheit zuträglicher als viele andere Sportarten. Dabei ist es natürlich auch hier wichtig, sich nicht zu überfordern! Konsultieren Sie im Zweifelsfall vor Aufnahme des Fahrradtrainings Ihren Hausarzt – schließlich reagiert jeder Mensch ganz unterschiedlich auf körperliche Belastungen. Doch warum kann regelmäßiges Fahrradfahren denn nun die Gesundheit unterstützen?

  • Geheimwaffe gegen ÜbergewichtWie im folgenden Abschnitt noch einmal ausführlich erläutert wird, hilft Fahrradfahren beim Abnehmen, denn es verbraucht Kalorien und regt effektiv den Fettstoffwechsel an.
  • Schutz für die GelenkeFahrradfahren schont nicht nur die Gelenke, es kann darüber hinaus vor Arthrose schützen, indem die Gelenkknorpel an Hüfte und Knie durch die kreisförmige Beinbewegung perfekt mit Sauerstoff versorgt werden. Generell werden die Kniegelenke deutlich weniger als beispielsweise beim Joggen belastet, da der Sattel einen Großteil des Gewichts trägt.
  • Herz-Kreislauf-TrainingFahrrad fahren ist gesund für Herz und Kreislauf, denn es fördert die Durchblutung, ist gut für die Gefäße, senkt den Blutdruck und entlastet das Herz. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) erhöht regelmäßiges Biken die Herzgesundheit erheblich und kann das Herzinfarktrisiko um bis zu 50 Prozent senken.
  • MuskulaturaufbauRadfahren trainiert nicht etwa nur die Beine, sondern fast die gesamte Körpermuskulatur: Rücken, Gesäß, Rumpf, Beine und Nacken, aber auch den Schulter-Arm-Hand-Bereich.
  • RückenstärkungRückenprobleme werden häufig durch Bewegungsmangel und Fehlbelastung der Rückenmuskulatur verursacht. Die kreisförmige Beinbewegung beim Radfahren fördert den Stoffwechsel der Bandscheiben, kann Verspannungen der Rückenmuskulatur lösen und die Wirbelsäule durch Muskelaufbau im Lendenbereich stützen.
  • Frischluft für die LungeRegelmäßiges Pedalieren versorgt die Lunge gleichmäßig mit Sauerstoff und stärkt die Muskulatur der Atemwege.
  • Schutz vor InfektenRegelmäßige Bewegung an frischer Luft stärkt das Immunsystem und kann so vor Infekten schützen.
  • Kick für die KoordinationRadfahren verbessert die Beweglichkeit, das Reaktionsvermögen und die Koordinationsfähigkeit. Die Erhöhung der kognitiven Fähigkeiten, der optischen Wahrnehmung und der Aufmerksamkeit verringern übrigens auch das generelle Sturzrisiko, was insbesondere für ältere Menschen von Vorteil sein kann.
  • Glücksfaktor FahrradfahrenRadfahren ist ein Ausdauersport – nach etwa 30 Minuten belohnt uns unser Körper mit Ausschüttung der sogenannten Glückshormone Endorphin und Serotonin. nd Verstimmungen. Der regelmäßige Bewegungsablauf beruhigt und weckt Wohlbefinden – insbesondere bei Radtouren durch die Natur.

Gesundheitstraining 1 bis 3-Mal in der Woche steigert Deine Lebensqualität spürbar. Wohl fühlen und die eigene Gesundheit fördern. Wir zeigen Dir, wie einfach das angepasste Training funktioniert.

Zielsetzung des Trainings

Gesundheitstraining ist ein präventives Ausdauertraining, welches das Herz-Kreislauf-System stärkt, Bewegungsdefizite ausgleicht und effektiv zur Reduzierung von Stressbelastungen eingesetzt werden kann. Besonders empfehlenswert ist dieses Programm für Personen mit hohen beruflichen und familiären Belastungen mit wenig Zeit in der Natur sowie für alle Personen ab dem 40. Lebensjahr.

Wir entfachen das Feuer der Leidenschaft für mehr Radfahren. Die gesundheitlichen Aspekte, welche oben beschrieben werden, können sehr einfach realisiert werden, wenn Trainings regelmäßig durchgeführt werden. Dafür bieten unsere Konzepte die passenden Lösungen an. Es muss Spaß machen, dann werden die Trainingsziele auch schneller erreicht. Dabei passen wir das Training selbstverständlich individuell auf die persönlichen körperlichen Bedürfnisse und zeitlichen Voraussetzungen an.

Voraussetzung des Trainings

Es gibt keine hohen Anforderungen für das Gesundheitstraining. Eine passende Trainingsbekleidung, ein Fahrradhelm und ein Fahrrad sind die Hauptanforderungen zur Teilnahme. Allerdings macht das Training mehr Spaß, wenn die Fahrtechnik das Fahren abseits von asphaltierten Wegen im Grünen wie auf Waldwegen oder Uferwegen von Seen erlaubt. Es kann auch teilweise hügelig sein, weshalb sich besonders Fahrräder mit Gangschaltungen eigenen.

Gesundheitstrainings können mit jedem Fahrrad durchgeführt werden, dies können mechanische und elektrischen Fahrräder sein.

Du hast individuelle Trainingswünsche? Einfach per E-mail oder Telefon bei uns melden bitte!

Diese Fertigkeiten trainieren wir in unseren Basisfahrtechniktrainings. Alle Radsportler*innen sollten sie sicher beherrschen!

KURVEN FAHREN

BREMSEN

BALANCIEREN

BEWEGLICHKEIT

HINDERNISSE ÜBERWINDEN

BERGAUF UND BERGAB FAHREN

FAHREN IM GELÄNDE

SITUATIONSANGEPASSTES FAHREN

Trainings / Kurse / Ausfahrten

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Unsere Website nutzt Cookie-Technologie. Bitte bestätigen oder abwählen. Our website uses cookies, mainly from 3rd party services. Define your Privacy Preferences and/or agree to our use of cookies.